Für ihre Babys wünschen sich Eltern nur das Beste. DockATot sorgt für Geborgenheit und wir für eine zauberhafte Markenwelt.

DockATot – JPMA Baby Show 2018

Washington / 2018

Für ihre Babys wünschen sich Eltern nur das Beste. DockATot sorgt für Geborgenheit und wir für eine zauberhafte Markenwelt.

DockATot – JPMA Baby Show 2018

Washington / 2018

DockATot – JPMA Baby Show 2018, Washington. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.

Sleepyhead (DockATot) stellt Produkte für Kleinst- und Kleinkinder aus zertifizierten Öko-Materialien her. Mit dem nachhaltigen, schadstofffreien Materialkonzept trifft Sleepyhead genau den Nerv besorgter Mütter und Väter und mit einer breiten Kollektion an unterschiedlichen Bezügen gewinnt Sleepyhead zugleich die Herzen designliebender Eltern.
Sleepyhead (DockATot) hat uns beauftragt, eine Markenarchitektur zu entwickeln. Analog zum Produkt ist unsere Lösung die pointierte Umsetzung einer Leitidee: Als Sinnbild für die magischen Momente, die Eltern mit ihren kleinen Prinzessinnen und Prinzen erleben, schaffen wir eine märchenhafte, surreale Welt, einen Ort zum Entdecken und Erleben. Die gesamte Szenerie wird dabei mit Laser aus weiß beschichteter Wabenpappe geschnitten. Die verschiedenen Schichten und die durch den Schnitt zu Tage tretende Wabenstruktur geben den Wänden eine räumliche Tiefe. Das Konzept funktioniert im Messekontext genauso wie als Shop und wurde bereits für einen Pop-up-Store im Londoner Kaufhaus Harrods und mehrere Messestände umgesetzt.

Auf dem amerikanischen Markt firmiert die Marke unter dem Label „DockATot“. Für die „JPMA Baby Show“ in Washington – eine der größten Zuschauermessen für Babyprodukte in Nordamerika – haben wir die Architektur des Messestandes noch einmal weiterentwickelt. Hier fertigen wir aus Wabenpappe ein vollständiges Gebäude in Form eines historischen Gewächshauses. Um das überwölbende Dach zu ermöglichen, unterstützt eine Holzkonstruktion den filigranen Bau. Im Inneren entfaltet sich eine üppige Pflanzenwelt aus Pappe. Über die Sorgfalt und Hingabe, mit der sich ein Gärtner seinen Pflanzen widmet, wird das Gewächshaus zur Metapher für die Liebe der Eltern zu ihren Kleinen. Die Gartenszenerie vervollständigen Korb(Ratan?)-Möbel. Kommunikatives Zentrum ist jedoch der große, runde Tisch, über dem ein mächtiger Lüster schwebt. Der Gebäudecharakter des Standes macht noch einmal mehr deutlich, dass man sich hier in eine andere Welt zurückzieht. Die ungewöhnliche Form und die Materialität wecken die Neugierde und versprechen, dass der Messestand seine Besucher überraschen wird.

Mit der Markenarchitektur für Sleepyhead (DockATot) beweisen wir, dass auch eine kleine Marke erfolgreich sein kann, wenn man ein konsistentes Markenbild aufbaut. Genau wie das Produkt wird diese auf der Basis einer zentralen Idee stringent umgesetzt und überträgt den Spirit der Marke überraschend und kreativ in den Raum. Die einzelnen Module lassen sich dabei für unterschiedliche Flächen- und Nutzungsanforderungen adaptieren.

Auszeichnungen

  • 2018 / Best of Year Awards – Interior Design Magazine
    Honoree – Tradeshow booth
DockATot – JPMA Baby Show 2018, Washington. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.
DockATot – JPMA Baby Show 2018, Washington. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.
DockATot – JPMA Baby Show 2018, Washington. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.
DockATot – JPMA Baby Show 2018, Washington. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.
DockATot – JPMA Baby Show 2018, Washington. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.
Kunde
  • Sleepyhead™
Ort
  • Washington
Status
  • Realisiert (2018)
Kategorien
Fotograf/en
  • Eric Laignel
Team
  • Gunter Fleitz
  • Tilla Goldberg
  • Peter Ippolito
  • Paula Poveda
Copyright
  • Ippolito Fleitz Group