Wie wir für Walter Knoll markenprägende Raumszenarien entwerfen? Mit Leidenschaft, Sinnlichkeit und Gestaltungstiefe bis zur letzten schwebenden Pflanze.

Walter Knoll exhibition design und signature element „Hanging Gardens“

Mailand / April 2018

.  Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.

Tauchen Sie ein in unsere Ausstellungsgestaltung für Walter Knoll in Halle 7 / A27 / A31, vom 17. – 22. April 2018 auf der Mailänder Möbelmesse.

In unserer langjährigen Zusammenarbeit haben wir für Walter Knoll eine Markenarchitektur entwickelt, die es sehr erfolgreich geschafft hat, ein extrem unverwechselbares, sinnliches und inspirierendes Umfeld für die heterogene Kollektion zu generieren. Ohne einen spezifischen formalen Kontext zu schaffen, laden die erzeugten Gestaltungswelten den Kunden ein, davon zu träumen wie er die Möbel in seinem eigenen Zuhause verorten würde. 2018 ergänzen wir die Materialwelten mit atmosphärischen Fotogrammen sowie dem Signature Element „Hanging Gardens“. So öffnen wir eine neue Assoziationsebene und gehen mit großer Gestaltungstiefe auf die Raumszenarien ein, um die Besucher zu inspirieren, ihnen aber keine bestimmte Idee aufzwingen.

www.walterknoll.de

.  Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.

Als faszinierende Bisophären werden die Pflanzen im "Hanging Garden" im Raum schweben. Wertiges, gemessertes Leder bildet ihre in der Form einstellbaren Hüllen.

.  Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.
.  Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.
.  Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.
.  Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.
Datum
  • April 2018
Ort
  • Mailand