Ein wahrer Publikumsmagnet: unsere Sonderschau auf dem interzum-Messestand von Rehau

Future Apartment auf der interzum

Köln / 2019

Ein wahrer Publikumsmagnet: unsere Sonderschau auf dem interzum-Messestand von Rehau

Future Apartment auf der interzum

Köln / 2019


Future Apartment auf der interzum, Köln. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects

Smarte Möbel werden oft nicht smart präsentiert. Mit unserer Highlight-Inszenierung für den interzum-Messestand von Rehau wollten wir deshalb neue Wege beschreiten: Future Apartment folgt einem radikalen Ansatz, der Küche, Living (Wohnzimmer) und Bad auf drei skulpturale Objekte reduziert. Diese bleiben bewusst abstrakt, um die vielen technischen Möglichkeiten, die Rehau bietet, möglichst plakativ und unterhaltsam herauszustellen. So schuf die Sonderschau jenseits üblicher Küchenzeilen und Standard-Appartements einprägsame Einblicke in modernste Oberflächentechnologien, die intelligente Mehrwerte schaffen. Mit der innovativen Customer Journey erzeugte unsere Inszenierung über den Rehau-Messestand hinaus Fernwirkung.

Zukunftstechnologien spielerisch präsentieren
Rehau steht für Innovation – und das soll man sehen können: Future Apartment lädt Interessierte dazu ein, einen frischen Blick auf die Zukunft smarter Möbel zu werfen. Messebesucher fanden jede Menge an Touch Points, die alle spannende Bilder im Kopf erzeugen und auf spielerische Art Anlass für vertiefende Gespräche bieten. Die Sonderschau konnten Besucher wie eine kleine Galerie abschreiten. Das Zusammenspiel Mensch-Oberfläche stand dabei im Mittelpunkt, denn die Highlight-Inszenierung schafft viele interaktive Situationen. Küche, Living und Bad – stellen alle als Solitäre dar. Jeder der drei kommuniziert dabei auf ganz eigene Weise mit den Besuchern. Darüber hinaus lösen sie sich von Appartement-Klischees, gerade weil sie stilisiert sind.

Die Küche: Arbeitsfläche und Welcome Desk
Die Kücheninsel reduziert die Küche der Zukunft auf zwei Funktionen: eine interaktive Arbeitsfläche und ein Stauraum-Volumen. Gleichzeitig dient sie der Sonderschau als Welcome Desk. Zu ihren überraschenden Features gehören motorisierte Rollladenschränke. Dank Sensortechnik sind diese kinderleicht zu bedienen. Darüber hinaus findet sich in der Küche eine innovative Leuchte und frei positionierbare Ladeschalen, die zeigen, wie man Mobiltelefone drahtlos aufladen kann. Ein Smart Shelf in der Minibar und Smart Label an der Vorderkante des vertikalen Regals verweisen auf Sensoren, die anzeigen, dass die Vorräte zur Neige gehen.

Wohnzimmer und Bad: Orte der Repräsentation
Das Wohnzimmer präsentiert sich als Rückzugsort. Es ist ein „Safe Place“ und gleichzeitig Ort der Repräsentation. Inmitten einer regalartigen Struktur lädt eine gepolsterte Lounge zum Platznehmen ein. Für gleichmäßige Lichteffekte um den zentralen Sitzplatz herum sorgen Polsterkeder mit integrierter Glasfaser-Beleuchtung. Die Beleuchtungselemente sind an den Oberkanten des Keders montiert. Das Innere des Living-Exponats eignet sich perfekt dafür, um Selfies zu inszenieren.

Einer Collage monolithischer Körper gleicht das Bad: Wanne, Spiegel und Waschbecken verwandeln sich dank integrierter Beleuchtung und hinterfrästen Ornamenten in große Lichtkörper. Auf Wunsch wird der Spiegel zur Leuchte, dann reflektiert lediglich sein mittleres Segment – ein leuchtender Strahlenkranz umgibt so das Spiegelbild mit einem augenzwinkernden Hollywood-Glamoureffekt. Zusätzlich leuchten die Raumkanten der Badobjekte im Dunkeln. Das bringt nicht nur Lichtmagie ins Spiel; es sorgt außerdem dafür, dass bei nächtlichen Gängen ins Badzimmer das störende Oberlicht ausbleiben kann. Wenn das mal nicht smart ist.


Future Apartment auf der interzum, Köln. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects
Future Apartment auf der interzum, Köln. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects

Future Apartment auf der interzum, Köln. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects

Unsere Sonderschau schafft jenseits üblicher Küchenzeilen Einblicke in modernste Oberflächentechnologien.


Future Apartment auf der interzum, Köln. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects

Future Apartment auf der interzum, Köln. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects
Future Apartment auf der interzum, Köln. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects

Future Apartment auf der interzum, Köln. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects
Future Apartment auf der interzum, Köln. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects


Future Apartment auf der interzum, Köln. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects
Kunde
  • Rehau AG + Co
Ort
  • Köln
    interzum 2019
Status
  • Realisiert (2019)
Kategorien
Fotograf/en
  • Ippolito Fleitz Group
  • Rehau AG + Co (Käthy Braun)
Team
  • Fynn Freyschmidt
  • Tilla Goldberg
  • Jonathan Ihm
  • Georg Kast
Copyright
  • Ippolito Fleitz Group
Veröffentlichungen

Magazine