Frankfurter Bürohäuser sind sehr hoch. Mit dem SOLO WEST heben wir uns trotzdem ab, denn es ist ein Solitär.

Egon Zehnder International Frankfurt

Frankfurt / 2014

Frankfurter Bürohäuser sind sehr hoch. Mit dem SOLO WEST heben wir uns trotzdem ab, denn es ist ein Solitär.

Egon Zehnder International Frankfurt

Frankfurt / 2014

Egon Zehnder International Frankfurt, Frankfurt. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.

Das SOLO WEST stand mehrere Jahre leer, bevor sich der Projektentwickler Phoenix Real Estate aufgrund der attraktiven Lage im Frankfurter Westend zu einer vollständigen Entkernung mit anschließender Revitalisierung entschloss. Der Investor zielt mit seiner Revitalisierung auf eine neue Mieterklientel mit gehobenen Ansprüchen. Egon Zehnder ist eine global agierende Personalberatungsagentur, die sich auf die Vermittlung hochkarätiger Führungskräfte spezialisiert hat. Die Frankfurter Filiale bezieht im SOLO WEST dreieinhalb Etagen.

Neben der Grundrissentwicklung und dem Grundausbau wurde von uns der Empfangsbereich im neunten Geschoss gestaltet. Die Kunden werden an einem langen Tresen empfangen. Ein Holzaufbau sitzt in lockerer Ordnung auf einem Natursteinsockel, dahinter gibt eine Fensterfront den Blick auf die Frankfurter Skyline frei. Die freie Struktur des Tresens formuliert eine einladende Geste und signalisiert Offenheit und Transparenz gegenüber den Kunden. Da Egon Zehnder namhafte Top-Manager zu Recruitinggesprächen empfängt, ist absolute Diskretion wichtig. Um trotzdem parallel Gespräche durchführen zu können, wurden zwei Wartebereiche geschaffen, zwischen denen keine Sichtverbindung besteht. Für dieses Geschoss entstand weiterhin ein Mitarbeiter-„Wohnzimmer“ mit Bibliothek, Esstisch und Loungebereich.

Egon Zehnder International Frankfurt, Frankfurt. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.
Egon Zehnder International Frankfurt, Frankfurt. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.
Egon Zehnder International Frankfurt, Frankfurt. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects, Boden.
Egon Zehnder International Frankfurt, Frankfurt. Ein Projekt von Ippolito Fleitz Group – Identity Architects.
Kunde
  • Egon Zehnder International GmbH
Ort
  • Frankfurt
    Guiollettstr. 48, Frankfurt
Status
  • Realisiert (2014)
Kategorien
Fotograf/en
  • Dirk Dirk Matull
  • Zooey Braun
Team
  • Kim Angenendt
  • Andrew Bardzik
  • Alexander Fehre
  • Gunter Fleitz
  • Katja Heinemann
  • Peter Ippolito
  • Christian Kirschenmann (Senior Project Manager Interior Architecture)
  • You Seok Kirschenmann
  • Hélène Lahache
  • Tim Lessmann
  • Yuliya Lytyuk
  • Emma Nishimoto
  • Isabel Pohle
  • Enrique Sanz Segura
  • Verena Schiffl
  • Marina Schlachter
  • Markus Schmidt
  • Daniela Schröder
Partner
  • Lichtwerke Köln (Lichtplanung)
Copyright
  • Ippolito Fleitz Group
Veröffentlichungen

Magazine